Was Sie über schlechte Zirkulation wissen können.

Was Sie über schlechte Zirkulation wissen können.

Wenn Sie Links auf dieser Seite kaufen, können wir eine kleine Provision verdienen. Hier ist unser Prozess. Diese Symptome können die Lebensqualität einer Person beeinflussen und sogar schwerwiegende Komplikationen verursachen.

  • kalte Hände und Füße
  • Schwellungen in den Füßen, Knöcheln und Beinen
  • Gedächtnisverlust und Schwierigkeiten mit der Konzentration
  • Verdauungsprobleme
  • Gelenk- und Muskelkrämpfe
  • Hautfarbe Veränderungen
  • Geschwüre in den Beinen oder Füßen
  • Krampfadern
  • Die beste Behandlung Für die schlechte Zirkulation hängt von der Ursache ab und Probleme in den Arterien oder Venen sind häufig verantwortlich.

    jedoch, ob die Symptome offensichtlich sind oder nicht, eine schlechte Zirkulation kann gefährlich sein. Ein Arzt.

    1.

    Taubheit und Kribbeln in den Extremitäten

    Eines der häufigsten Symptome einer schlechten Zirkulation ist Taubheit und Kribbeln in den Händen und Füßen.

    Wenn etwas den Blutfluss einschränkt und Blut nicht Erreichen Sie die Extremitäten in ausreichenden Mengen, eine Person kann auch ein Gefühl von Stiften und Nadeln haben.

    2.

    Kalte Hände und Füße

    Reduzierter Blutfluss veranlasst die Hände und Füße viel kälter als der Rest des Körpers. Schwankungen in der Haut- und Nervenenden der Hände und Füße.

    3.

    Schwellung in den unteren Extremitäten

    Eine schlechte Zirkulation kann dazu führen, dass sich in bestimmten Bereichen des Körpers Flüssigkeit ansammelt. Dies nennt man Ödeme und tritt häufig in Beinen, Knöcheln und Füßen vor.

    Ödem kann auch ein Zeichen für Herzinsuffizienz sein. Es kann auftreten, wenn das Herz nicht in der Lage ist, eine ausreichende Blutversorgung im gesamten Körper zu zirkulieren.

    Ödeme in den unteren Extremitäten können sich auch entwickeln, wenn sich in diesen Bereichen Blut erfasst. Druckaufbau, das Flüssigkeit aus den Blutgefäßen in die umgebenden Gewebe erzwingen. /

  • Steife Gelenke
  • Schmerzen in betroffenen Bereichen
  • Einige Leute bemerken, dass sie ein Ödem haben, weil sich Kleidung oder Schmuck fest anfühlen.

    Wenn eine Person mit Ödemen auf den betroffenen Bereich drückt, kann sie in der geschwollenen Haut eine Eindrücke hinterlassen. Zirkulationsprobleme und Leberzirrhose können verantwortlich sein.

    4.

    Kognitive Dysfunktion

    Eine schlechte Blutkreislauf kann die Funktion des Gehirns beeinflussen, was zu Gedächtnisverlust und Schwierigkeiten zu Konzentrationen führt.

  • Eine Verringerung des Blutflusses zum Gehirn
  • Eine Verringerung der Blutmenge, die im Körper gepumpt wird

      5.

  • Verdauungsprobleme

    p

    Verdauung stützt sich auf dem Blutfluss, und eine schlechte Zirkulation kann mit Fettsache verbunden sein, die sich in der Auskleidung von Blutgefäßen im Bauch erfassen können. Der Fluss umfasst:

    • Bauchschmerzen
    • blutige Stühle, Verstopfung und Krämpfe.

    6.

    Ermüdung

    Der schlechte Blutfluss beeinflusst den Energieniveau und kann zu Müdigkeit führen. H3 7. Gelenkschmerzen und Muskelkrämpfe

    Eine schlechte Zirkulation kann Schmerzen in Beinen, Füßen, Armen und Händen verursachen. und der Blutfluss kehrt zurück. Diese Art von Schmerzen in den Beinen ist oft schlechter beim Sitzen oder Stehen für lange Zeiträume. Wenn das Blut nicht richtig zirkuliert, können Sauerstoff und Nährstoffe nicht effektiv Gewebe erreichen, was zu Steifheit und Krämpfen führen kann.

    8.

    Hautfarbe ändert sich

    Wenn eine unzureichende Menge an arteriellem Blut das Körpergewebe erreicht, kann die Haut blass oder blau erscheinen. Wenn Blut aus Kapillaren austritt, können diese Bereiche lila erscheinen.

    Die folgenden Bereiche können verfärbt sein:

    9.

    Beingeschwüre

    Schlechte Zirkulation beeinflusst die Heilfähigkeit des Körpers, was zu Geschwüren in Beinen und Füßen führen kann. Dies verursacht Schwellungen unter der Haut.

    10.

    Krampfadern

    Eine schlechte Zirkulation bewirkt, dass vorhandene Krampfadern sichtbar werden. Sie können auch zu Symptomen führen, wie z. Schwellung

  • Venen, die anscheinend geknotet zu sein scheinen.
  • Verschiedene Bedingungen können zu einer schlechten Zirkulation führen, einschließlich:

    Atherosklerose

    Atherosklerose gehört zu den häufigsten Ursachen für schlechte Durchblutungen.

    Es tritt auf, wenn sich Plaque in Blutgefäßen aufbaut, insbesondere in den Arterien. Gehirn, das Herz, die Beine und die Arme. H3

    Diabetes können Zirkulationsprobleme und verwandte Bedingungen verursachen, https://harmoniqhealth.com/de/ wie z. B. Pad. Blutzucker kann Blutgefäße schädigen und sich aufbauen. Für Menschen mit Diabetes ist es wichtig diabetische Neuropathie genannt. Ein Typ dieser Erkrankung kann auch den Blutdruck und die Herzfrequenz einer Person beeinflussen. In einigen Fällen blockiert ein Gerinnsel den Blutfluss vollständig.

    Ein Blutgerinnsel kann schmerzhaft sein, und wenn ein Gerinnsel fährt, kann er schwerwiegende Konsequenzen haben, wie z. B.:

    • ein Herzinfarkt
    • Ein Schlaganfall
    • Ein Embolismus in einer Lungenarterie, die die Lunge schädigt.
    • und zu Zirkulationsproblemen führen. Wenn ein Arzt sie jedoch früh erkennt, kann die Behandlung erfolgreich sein. betreffen 5 Prozent der Bevölkerung in den Vereinigten Staaten.

      eingeschränkte Gefäße und eingeschränkter Blutfluss können Taubheit, Kribbeln und ein kaltes Gefühl in Händen und Füßen verursachen, und die Auswirkungen können mit der Zeit schwerwiegender werden.

      Rauchen von Tabakprodukten

      Rauchen erhöht das Risiko, dass die Entwicklung von Bedingungen, die eine schlechte Zirkulation verursachen,. Es stört auch den Blutfluss, schädigt die Wände von Blutgefäßen und führt dazu, dass sich Plaque in Venen aufbaut.

      Diagnose und Behandlung

      Eine schlechte Zirkulation tritt bei einer Reihe von Erkrankungen auf. Vor der Diagnose wird ein Arzt die einer Person in Betracht ziehen:

    • Symptome
    • Risikofaktoren
    • Alle verwandten Bedingungen
    • Familie Krankengeschichte
    • Die Ergebnisse einer körperlichen Untersuchung

    Der Arzt bestellt dann Tests, einschließlich:

    • Blutzuckerprüfung Für Diabetes
    • Blutuntersuchungen zur Erkennung entzündlicher Bedingungen
    • Ultraschall- oder CT Pad

    Die Behandlung für schlechte Zirkulation hängt von der zugrunde liegenden Ursache ab. Die folgenden Änderungen des Lebensstils können auch helfen:

    • Rauchen aufhören
    • Gewicht verlieren Das Tragen von Kompressionsstrümpfen kann dazu beitragen, Schmerzen und Schwellungen in Beinen zu bewältigen.
    • Kompressionsstrümpfe können online gekauft werden. Um zu behandeln, wenn ein Arzt sie früh erkennt. Einige Menschen benötigen eine Amputation.

    • Kardiovaskulär/Kardiologie

    Medizinische Nachrichten haben heute strenge Beschaffungsrichtlinien und stammt nur aus von Experten begutachteten Studien, akademischen Forschungsinstitutionen sowie medizinischen Zeitschriften und Verbänden. Wir vermeiden es, tertiäre Referenzen zu verwenden. Wir verknüpfen primäre Quellen – einschließlich Studien, wissenschaftlicher Referenzen und Statistiken – in jedem Artikel und listen sie auch im Abschnitt Ressourcen am Ende unserer Artikel auf. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir sicherstellen, dass unser Inhalt korrekt und aktuell ist, indem Sie unsere redaktionelle Richtlinie

    Contents

    SHARE
    Related Posts
    Featured
    Top Four Cricket Sports Activities Betting Websites With Good Odds
    Millard West DT
    1xbet Sports Betting Evaluation Every Thing You Have To Know
    error: Content is protected !!